Startseite > Reiseziele > Jerez de la Frontera

Reiseinformationen Jerez de la Ftra.

Jerez de la Frontera ist die gröste Stadt der Provinz Cádiz und liegt 219 km nordwestlich von Málaga. Insbesondere nach der Entdeckung Ameritas durch Kolumbus gewann die Stadt, die nur 12 km vom Meer entfernt ist, an Bedeutung. Seit dem 19. Jh. ist Jerez das Zentrum der Sherry-Produktion: Zahlreiche Bodegas laden den Reisenden zu einer Besichtigung mit anschliessender Kostprobe ein. Jerez gilt ausserdem als Wiege der andalusischen Pferdezucht. In der Königlichen Hofreitschule, welche in einem Palast aus dem 19. Jh. untergebracht ist, finden beeindruckende Vorführungen der andalusischen Reitkunst statt.

Ebenfalls sehenswert ist die Kathedrale aus dem 18. Jh. und der gleich daneben liegende Alcázar aus dem 12.Jh., welcher von Resten der maurischen Wehrmauer gesäumt wird.

Nur 25 km westlich von Jerez liegt der Parque Nacional de Doñana. Dieser ca. 77.000 ha grosse Nationalpark ist nicht nur ein Paradies für Zugvögel, sondern auch für Naturliebhaber.

Auch die Freunde des Motorsports kommen in Jerez de la Frontera nicht zu kurz: Alle 2 Jahre findet hier das Formel 1 – Rennen von Spanien statt.


 
Language Selection
Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)French (Fr)Español (spanish formal Internacional)