Startseite > Reiseziele > Costa del Sol

Reiseinformationen Costa del Sol

Die Sonnenküste gehört zu der Provinz Málaga und liegt zwischen der Costa Tropical im Osten und der Costa de la Luz im Westen. Auf 800 km Länge findet der Reisende alles, was das Urlauberherz begehrt: Rund 320 Sonnentage im Jahr, Kilometerlange Sandstrände und kleine, idyllische Badebuchten, traditionelle Flamencotabernen und moderne Diskotheken, urige Dörfer und mondäne Städte, reizvolle Sporthäfen und luxuriösen Yachthäfen,… Ein wahres Paradies ist die Costa del Sol auch für Golfspieler, die auf über 50 Grünanlagen mit meist grandiosen Landschaftspanoramen ihren Swing üben können.

Anziehungspunkt für die Schönen und Reichen ist seit vielen Jahren das mondän-elegante Städtchen Marbella. Gepflegte Boulevards, die blumengeschmückte Altstadt, herrliche Strände und die Strandpromenade aus Marmor verleihen Marbella sein unverwechselbares Flair. Nicht zu vergessen natürlich der Yachthafen „Puerto Banus“, welcher auf internationaler Ebene als Treffpunkt des Jet Set gilt. Marbella ist die Garantie für einen exklusiven Urlaub!

Nerja liegt 50 km östlich von Málaga und bietet wunderschöne Buchten, eine historische Altstadt und eine der grössten Tropfsteinhöhlen Europas. Wanderfreunde haben hier ausserdem eine Vielzahl an schönen Routen durch das Hinterland zur Auswahl. Erholungssuchende fühlen sich in dieser Zone der Costa del Sol besonders wohl.

Torremolinos und Benalmádena haben sich innerhalb weniger Jahre zu pulsierenden Badeorten entwickelt und verfügen über eine hervorragende touristische Infrastruktur. Diese ehemaligen Fischerdörfer sind ausserdem ideale Ausgangspunkte für Tagesfahrten in die bedeutendsten Städte Andalusiens.


 
Language Selection
Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)French (Fr)Español (spanish formal Internacional)